Für Windel (Diaper) Freunde und die, die es werden wollen.

hier sind auch BI Männer willkommen

Ausgabe für März 2017

Inhalt: anklicken, wenn du es eilig hast! 

  1. Wie war das noch mit Windeln als Kind
  2. Warum Erwachsene wieder Windeln tragen 
  3. Mit der Zeit gewöhnt man sich an die Windeln
  4. Links (URL) und andere Infos (auch mal was für Hetero)
  5. meine Webseiten / E - Mail

Wer glaubt, das man Windeln nur so zum Vergnügen trägt. Der sollte mal auf der nächsten Seite nach sehen. Damit sind garantiert nicht die Windelnutzer gemeint, die ein Windel tragen müssen, weil sie krank sind. Es gibt auch ganz gewöhnliche Windelträger

klick einfach das Bild dazu an


So hat es bei uns allen mal angefangen:

Als du noch ein Baby warst, bekamst du immer eine Windel an. Du warst stundenlang in diesem dicken watteartigen Material eingepackt. Warum man dir diese Dinger anzog, das konntest du nicht wissen. Das du dich anfangs auch völlig unbewußt eingenäßt und vollgekackt hast, auch das war dir sicher noch ganz egal. Wenn du mußtest, hast du es einfach gemacht. Egal wo es war und was du gerade machtest. Du spürtest vielleicht noch, das es nun nass wurde. Oder, das sich da was warmes, weiches aus deinem Popo drückt. War es raus, fühltest du dich besser. Irgendwann hatte dir jemand dann die volle Windel gegen eine andere gewechselt. Auch wenn es mehrmals an Tag war. Das es der jenige oft nicht gerne tat, zeigte er nicht. Dir war es auch egal, denn danach konntest wieder weiter spielen. Oder man legte dich ins Bett.

Wie du dann älter warst, spürtest du schon bewußt, das du mal mußtest. Du versuchtest das auch irgendwie den anderen zu zeigen. Noch aber konntest du nicht mit Worten sagen, das du mal "Pipi" oder "AAA" mußt. Alsbald spürtest du deutlich, das du mal "mußt", nur hast du dir dazu noch keinen Gedanken gemacht. Und dann kam es einfach wieder raus. Jetzt spürtest du genau wie die warme Brühe vorne alles nass macht. Oder das sich ein warmer Brei in die Windel drückte. Ob man dabei einen Genuß verspürte, das kann wohl kaum einer richtig bestätigen. Aber an das weiche flauschige Material, einer Windel daran können sich viele noch erinnern. - Bestimmt warst auch du enttäuscht, als man dich später gezwungen hatte, ohne die gewohnte Windel rum zu laufen sollte. Es war sicherlich nicht nur eine Gewohnheit, wenn man mußte, es einfach raus zu lassen. Nur das Gefühl kann man als Baby oder kleines Kind noch nicht verstehen. Da man sich noch eine Zeitlang einnäßte, oder die Scheiße abdrückte, wurde nun oft mit bösen Worten verurteilt. - So das man es bald nicht mehr wollte, wenn man dafür bestraft wurde, wenn es wieder mal passiert war.

Wenn alles normal "läuft" gehst du tagsüber irgendwann von ganz alleine auf die Toilette, wenn du es merkst, das du mal Pipi oder AA machen mußt. Dennoch kann es dir unbemerkt passieren, das du nachts ins Bett gepullert hast. Vielleicht nur etwas, so das nur deine Schlafanzughose feucht ist. Das ist auch fast noch normal, selbst für Erwachsene. Jeder läßt mal etwas Pisse ab, ohne es zu bemerken. Schlimm wird es nur dann, wenn du richtig voll in Bett pinkelst. Passiert das mal zufällig, wird man auch nicht weiter drüber sprechen. Da wechselt man nur das Bettlaken und Schlafanzug. Doch wenn das noch öfters passiert, ja vielleicht sogar täglich, dann wird man dich... - wenn du Glück hast -darfst du noch weiterhin nachts Windeln tragen... - nur wird dir das sicher noch keinen erotischen Spaß bereiten. Eher wird dich das nerven und irgendwann hasst du sogar die Windel... und so ist man dann froh, wenn man keinen Windel mehr tragen muß...

? Nochmal zum Anfang dieser Seite?


Verlief nun die Entwicklung normal weiter, gingst du bald wie jeder Mensch zum Klo wenn du mußtest. Bei einigen passierte es aber dennoch, das man sich noch nachts nass macht. Die vielen Gründe, möchte ich hier nicht alle nennen. Es kann die Angst vor der Dunkelheit, oder das alleine sein. Oder einfach eine schwache Blase. Wenn das auch noch als Kind passierte, wurde man zu Ärzten geschleppt. Die dann mit Medizin und anderen Dingen versuchten das Problem zu lösen. Half auch das nicht, kam der Psychiater dran. - Manchmal bekam man auch wieder eine Windel, wenn alles nichts half. Natürlich ist das einem als Kind mehr als peinlich. Schließlich will man unter seinen Freunden nichts als Baby oder Bettnässer gelten, das sich noch nachts in die Windel macht. Also versucht man es auch zu verschweigen. Wie lange man nun tatsächlich eine Windel braucht, hängt von vielen Dingen ab. - Dies wird auf vielen Internetseiten beschrieben. - Die meisten, die es nicht aus gesundheitlichen Gründen brauchen, tragen dann auch bald keine Windel mehr. Schließlich passen die Babywindeln nicht mehr und man müßte extra große Windel kaufen. Nicht immer ist einem bekannt, das es richtige Windel auch für Erwachsene gibt. Sodass das Gefühl eine Windel zu tragen in Vergessenheit gerät. Eigentlich ist es nicht mehr nötig sie zu tragen, weil man als Erwachsener so etwas nicht trägt. Besonders dann nicht, wenn das Alter kommt, wo sich die ersten Gelüste auf Sex entwickelt. Es fängt mit dem Wichsen am seinen eigenen Schwanz an. Was sich schon bald zu geilen Spielen entwickelt. Dabei würde kaum einer auf die Idee kommen, das er noch mal gerne eine Windel tragen will. Man ist ja ein richtiger Mann geworden.


? Nochmal zum Anfang dieser Seite?

Warum trägst du gerne Windeln?

Ist es nur ein Wunsch wieder kindlich verspielt zu sein? Kann es das Verlangen nach Liebe und Zuneigung sein? Sind es perverse Gelüste? - Egal warum du jetzt gerne Windeln tragen willst, du bist deswegen bestimmt nicht geistig zurück geblieben. Heute findest du immer mehr Menschen, die das tragen einer Windel einfach toll finden. Das man die auch wieder wie ein kleines Kind voll macht, muß dabei noch nicht mal der Hauptgrund sein. Viel mehr ist es zunächst das, das man das weiche Material am Körper mag. Das Knistern und der Geruch von Plastik, was sich in der Windel befindet. Das alleine regt viel schon an. Schon beim anlegen so einer Windel, drückte man seinen Schwanz, der nun in der Windel angeschwollen ist. Der eine geht nun so eingepackt durch die Straßen. Der andere will das nur in der Nacht spüren. Geil erregt sind viele dabei. Und dann macht man es! Ob du nun zu erst gewollt oder wieder ungewollt in die Windel machst, hat dabei keine Bedeutung. Der eine will mal wieder nur so reinpissen, oder einfach einen Haufen abdrücken. Bestimmt hatten alle für einen Moment dann die Vorstellung, wieder ein kleines Baby zu sein. Vielleicht machst du auch gar nichts von alle dem. Das Tragen einer Windel alleine, kann schon geil sein. Aber bestimmt war der eine oder andere plötzlich so geil geworden, das er sein Sperma in die Windel reinspritzt. Jetzt genießt man es erst recht, das Gefühl eine Windel zu tragen, und massierte noch lange seine Beule. Verteilt dabei den Glibber über seinen Schwanz, und auch das andere was in der Windel ist. Erst will man es sich nicht eingestehen, aber danach möchte man am liebsten nur noch mit einer Windel rumlaufen. Und bestimmt tut man das auch wieder.


Mit der Zeit gewöhnt man sich daran und trägt sie nun immer öfter. Für viele wird es die heimliche und unbemerkte Lust sein, etwas zu machen, was man so nicht tut. Keiner wird jetzt merken, das man sich heimlich aufgeilt. Steht z.B. beim einkaufen in der Schlange an der Kasse und läßt es jetzt einfach laufen. Oder man sitzt im Kino. Wann immer man Lust darauf hat, kann man es einfach tun. Wer will schon zum Klo gehen, wenn man gerade ganz andere Dinge tun möchte. Jetzt kann man sich erleichtern, ohne das man andere dabei belästigen muß. Und das genießen viele so richtig.

Hat man sich auf diese Weise eingenäßt oder sogar vollgekackt, will man nun den Spaß. Ein kindlicher Gedanke ist bestimmt dabei. Egal, ob du nun wie bei einem Baby mit Schnuller und anderen Dingen verwöhnt werden willst. Oder wie ein unartiges Kind, das man bestraft, weil sich nicht einhalten kann. Lust, Freude und Geilheit bringt es dir auf jeden Fall. Und wer sich nicht traut es mit anderen zu machen, für den ist es ein prickelndes Gefühl. Wie damals als Kind, wenn man etwas verbotenes heimliches tut und es sogar genießt. - Wie auch immer du auf die Idee gekommen bist als "Mann" wieder Windel zu tragen. Du bist es nicht alleine.


Windeln und einnässen, das gehört fast immer zusammen. Pisse und Windeln zu mögen, da gibt es ja nun viele Arten. Jeder mag es auch anders. Und dann gibt es da noch etwas, worüber viele "Windelfreunde" schon mal nachgedacht haben. - Wie ist es eigentlich, wenn ich mich einnässe, ohne es zu merken? Schließlich, so sagen viele, Windeln und unbemerkt einnässen gehört dazu. - Inkontinenz zu sein, das ist für manche ein Problem (da es eine Krankheit ist, oder ein psychologisches Problem). Sie pinkeln sich in die Hose, machen nachts unbemerkt ins Bett usw... Sie wünschten sich, das es nicht so wäre - es sei denn, man mag es, wenn es läuft, ohne das man es mitbekommt. Kann ja auch mal lustig sein - da geht man durch die Stadt und pullert sich in die Windel und keiner merkt es... - oder noch mehr träumen einige davon: Du liegst Nachts im Bett und schläfst und ohne das du was davon mitbekommst, pullerst du deine Blase leer. Hast also danach ein nasses Bett, oder zumindest eine total nasse Windel usw... - Es gibt sogar welche, die nach einer Möglichkeit suchen, das sie wieder dauerhaft und regelmässig, wie ein kleines Kind unbemerkt einnässen.
Aber wie bekommt man das hin? Im Internet findet man dazu die unterschiedlichsten Tricks und Verfahren. - Ich persönlich bin ein Gegner von Operativen Eingriffen. Wie z.b. Operationen an der Harnblase - Dies sollte man nicht machen, wenn es nicht wirklich einen Grund dafür gibt. Aber es gibt auch Tricks, die keine Dauerhafte Veränderung durch Operation bedeutet. Von so einer Möglichkeit, zum regelmässigen Hosen- und Bettnässer zu werden, das kannst du dir hier nun als "TXT" Datei laden. Klick dazu nun hier den Button an und du bekommst, wie bei mir gewohnt, eine Datei, die du bei dir speichern kannst und dann in Ruhe lesen... Klick hier!


? Nochmal zum Anfang dieser Seite?

Nun weißt du also schon, wieso viele wieder eine Windel tragen. In der Werbung, die wir heute täglich sehen, weiß nun auch "jedes" Kind wie praktisch eine Windel ist. Und du als Erwachsener kannst eigentlich von all diesen Herstellern auch Windel bekommen, die für "Erwachsene" gedacht sind. Ob es nur eine "Slip"-Einlage ist. Also nur eine Teil, was man in die normale Unterhose legt. Oder richtige Windeln, die man sich wie bei einem Baby auch, um die Hüfte legt und später, wenn sie man sie benutzt hat einfach wegwirft. Natürlich gibt es heute auch die praktischen "Windeln" die man wie eine Unterhose (Pants) anzieht. Einige Windel Freunde haben hier längst einen besondere Trick. Sie nehmen erst eine einfach Windel und ziehen sich darüber dann noch eine zweite oder dritte Windel. Vorteil soll sein, ist die erste Windel voll, verhindert die nächste, das etwas ausläuft...
Doch früher gab es diese "Wegwerfwindeln" nicht. Da wurde noch ein "Baumwolltuch" benutzt. Dies wurde entsprechend gefaltet und dann um die Hüfte gewickelt. Hat dann der Träger, also das Baby in die Windel gemacht. - Übrigens, darum heißt es ja auch Windel, weil es von "umwickeln" abgeleitet ist. - dann kam diese Windel in die Wäsche. Wurde gewaschen und wurde wieder angelegt. Heute, wo man nicht nur an den vielen Abfall von Plastikwindel denken muß, sondern auch an die Kosten, kommen die Stoffwindel wieder. Es hat sie immer gegeben! Denn Stoffwindel wurden viel häufiger bei Erwachsenen eingesetzt. Wurde nun ein Mensch krank, oder war durch Unfall bettlegerich geworden, bekamen sie meistens am Anfang noch Stoffwindel umgebunden. Und darüber eine Plastikhose, damit nichts ausläuft. - Man muß dabei auch den "ekel" vor einer vollgekackten Windel überwunden haben, denn es ist nicht angenehm, so ein stickendes Stück Stoff in die Hand zu nehmen und dann auch noch in die Waschmaschine zu stecken, wo man sonst die andere Wäsche wäscht. Erwachsene die es mögen in die Windel zu scheissen, denen dürfte das nichts ausmachen. Eigentlich müßte es sogar Spaß machen


Wo kauft man nun Windel? Egal, ob aus Stoff oder Plastikwindeln?

Das man diese Windeln für Erwachsene einfach im Supermarkt kaufen kann, das gibt es wohl nur in Amerika. Hier muß man dazu in ein Sanitäshaus oder zur Apotheke gehen. Dort kannst du einfach nach Pampers (Windeln) für Erwachsene fragen, doch viele meinen auch, das man dich dort mit "armer Kranker" ansieht und andere Kunden sich kichernd umdrehen. Und da es dir bestimmt schon Überwindung genug gekostet hat danach zu fragen, solltest du dich etwas vorbereiten. Man kann es wie hochgebildet machen und sagen, das man Schutzwäsche für Inkontinenz braucht. Nur wer kann das schon fehlerfrei Aussprechen, wenn man sowieso schon nervös ist. Also schreibt man das, was man haben will auf einen Zettel und kann es nun im Geschäft einfach auf die Theke legen. Es gibt viele interessante Produkte wie Molicare, Depense, Depend, Moliform. = Molicare - Firma Hartmann

Oder die Produkte von Attends - Procter & Gamble GmbH

(Sie stellt auch die Baby-Pampers her. Siehe http://www.pampers.de )

Wohl am beliebtesten sind die Produkte von Tena - Möllnlycke GmbH - und noch viele andere Marken. - Natürlich kann man heute auch Windeln im Internet bestellen, oder, was für einige schon zum Hobby geworden ist, man "ersteigert" Windel über das bekannte Internet-Versteigerungs-Unternehmen. So bekommt man eventuell Windeln, die es hier gar nicht gibt. Windel aus Japan, oder sonst woher... und bekommt so meist noch riesige Menge, (Krankenhaus Ausstattung usw...)


Nun hast du schon vieles über Windel etc gelesen. - Welche "Windel" du dann für dich auswählst, liegt auch schon mal daran, wie man solche Windel tragen und nutzen will. Du möchtest dazu gerne mal andere befragen, wie die nun so eine Windel benutzen. Deshalb willst auch mal die anderen kennenlernen, die wie du Windeln mögen?

Hier der Bereich für die "Windel" (Diaper Adult) Internetseiten:

Es gibt geile Macker, die sich nicht schämen sollten, das sie gerne mal eine Windel tragen. Sie sind bestimmt deswegen keine Babys, oder wollen als solche behandelt werden. Denn es zeigt, das auch so ein Macker, ein ganz einfaches Bedürfnis nach Liebe und Zuneigung hat. Dennoch machen sie beim Sex das gleiche wie viele von uns. Denn wenn man muskelbepackte Männer in der Szene sieht, denkt doch jeder nur: So ein Mann macht nur harte Sexspiele. Darf so ein Mann nicht auch mal gefühlvoll streicheln. Und das er dann mal wieder wie ein Baby eine Windel trägt, ist für ihn ein geiles Gefühl. Nicht immer wird es sie vollpissen oder reinkacken. Doch es machen zu können, wann immer ihm danach ist, das ist ein herrliches Gefühl. Sie tragen diese Windel dann nicht nur nachts im Bett, sondern auch tagsüber.

Es gibt aber auch noch Internetseiten, wo es nicht direkt um Windel geht, sondern mehr um dem "Feuchten" Spaß - Also Kerle, die es mit Pisse etc mögen, kannst ja mal schauen... Da gibt es öfters mal was neues...

klick mal das Bild an und du kommst auf die Seite


Hier nun ein paar Links zu Windelfreunden: Aber keines dieser Seiten hat etwas mit Kinderporno zu tun. Sondern es ist: Adult! Also Erwachsene die Spaß und Lust auf geile Spiele mit Windeln etc haben.

  1. ABY - die Internationale Diaperseite da findest du viele andere AB / DL Freunde. Mit ihren Bildern usw...

  2. Windeljunge - die Deutsche Windelseite - von Jung bis... viele AB / DL Freunde. Mit Forum und mehr...

  3. Windel-Hauptstadt und wo anders - für alle Erwachsenen Babys - Forum und mehr...
  4. Diaper-Bois - Aus USA Alles rund um das Thema Windeln - Forum und mehr...
  5. DL-Boy - noch eine aus der USA Alles rund um das Thema Windeln - Forum und mehr...
  6. RUPADDED - Auch aus USA - Alles rund um das Thema Windeln - Forum, Bilder und mehr...
  7. Gay Diapers - Schwule in Windeln und noch einiges dazu...
  8. Online Windeln bestellen - und noch einiges dazu...
  9. Ein Seite, die viele Links hat was zu DL/AB gehört
  10. Babyjunior - Bilder, Stories alles rund um das BABY (nicht GAY)
  11. Betwetting AB/DL USA Site - alles rund um Windel - Texte und mehr
  12. Daily Diapers eine Clip(tube) Seite, rund um Windeln - auch Hetero -
  13. DL Guys Nette DL Guys - Clips mit Windel und noch vieles mehr...
  14. Diapers and Boys Bilder und mehr rund um Diaper...
  15. Poopeelife - Forum, Texte, Kontakte und mehr...Poopeelive

Zu gerne würdest du mal lesen, wie so ein geiles Erlebnis mit Windeln abläuft! - Auf meinen "Text" Seiten wirst du jeden Monat neue Story zum lesen. Auch andere geile Stories. Klick hier mal an und du kommst direkt dorthin. - Wenn du aber nicht so sehr auf Sex und geile Fantasie Lust hast, es gibt jetzt auch spezielle Foren für alle Diaper Freunde


Zum Forum

Hier jetzt die zwei Forum-Seite genannt:

Es gibt bei Gay-Romeo von mir eine Community, die ich betreue. Schau mal bei: "PissSiffKlamotten" rein. Derzeit mit ca. 2000 Member! Das Forum gibt es seit 2004.

Wenn du noch kein Member bist, dann schau mal hier  www.gayromeo.com

Meine Community bei "GAY ROYAL" - Wetjeans und anderen Fetisch

Kannst es dir ja ansehen, oder noch besser, gleich Member werden. Du solltest dazu ein Profil bei Gay-Royal haben... - Das Forum gibt es seit 12/2003.

klick mal hier, wenn du noch nicht Member bist.


? Nochmal zum Anfang dieser Seite ?

Wenn du noch nicht meine anderen Seiten besucht hast, dann klickt einfach einen der "Button" an. Meine E-Mail Adresse findest du am Ende dieser Seite.

Oder Du sendest mir ein E - Mail wenn du noch Frage hast.

Klick hier an für die E - Mail Adresse.

Und bitte nicht vergessen wenn du mir ein E-Mail schickst, das du deine richtige Adresse dort einsetzt.

Bis bald euer Norbert Essip